WM-Quali: Deutschland ist so gut wie durch

Zwei Spieltage stehen noch aus.

Deutschland vs Nordirland bei der EM 2016
Foto: © deargdoom57 / CC BY 2.0 / via Flickr

Acht Spiele, acht Siege, 35:2 Tore: Die deutsche Nationalmannschaft ist so gut wie sicher für die WM 2018 in Russland qualifiziert. In der kommenden Partie in Nordirland reicht ein Unentschieden, um im kommenden Sommer sicher das Projekt Titelverteidigung starten zu können. Selbst bei einer Niederlage hat es Deutschland selbst in der Hand, um sich für die WM 2018 zu qualifizieren: Dann muss im letzten Gruppenspiel gegen Aserbaidschan gewonnen werden.

Gruppe C: Deutschland klarer Favorit

In Qualifikationsgruppe C mit Nordirland, Aserbaidschan, Tschechien, Norwegen und San Marino gilt Deutschland als klarer Favorit und ist dieser Rolle bislang auch vollauf gerecht geworden. Ein wenig mag es überraschen, wie sicher sich Nordirland schon jetzt, zwei Spieltage vor Schluss der Qualifikationsrunde, den zweiten Platz in der Gruppe sicherte. Damit ist Nordirland schon sicher in den Play Offs dabei. Um sich direkt für die WM zu qualifizieren, müssten die Nordiren zunächst Deutschland und dann Norwegen schlagen und zugleich auf eine Niederlage Deutschlands gegen Aserbaidschan hoffen.

Deutschland – Nordirland am 5. Oktober

Dieses Szenario erscheint wenig realistisch, da die deutsche Mannschaft in den bisherigen Qualifikationsspielen stets zur Stelle war. Es gab zwar auch zähe Partien wie beim 2:1 Sieg in Tschechien, es gab aber auch begeisternde Spiele wie zuletzt beim 6:0 gegen Norwegen. Der ärgste Widersacher Nordirland wurde am zweiten Spieltag der Qualifikationsrunde mit 2:0 besiegt.

Letztes Qualifikationsspiel: am 8. Oktober gegen Aserbaidschan

Am 5. Oktober spielt Deutschland das Qualifikationsspiel gegen Nordirland, am 8. Oktober gegen Aserbaidschan. Ist die Mannschaft dann sicher qualifiziert, werden im November noch zwei Freundschaftsspiele gespielt, während andere Teams noch in die Play Offs müssen. Die Gegner stehen derzeit noch nicht fest. Am ersten Dezember wird die WM-Runde ausgelost. Bereits heute steht fest, dass die deutsche Nationalmannschaft ihr WM-Form im März gegen Spanien und gegen Brasilien testen wird. Weitere Tests werden vor der WM noch stattfinden. Die Gegner sind heute aber noch nicht bekannt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*